Donnerstag, 17. Dezember 2009

Sandsturm übers Drrrty WASTELAND gefegt

Ja da hat es mich mal wieder eingestaubt. Seit Tagen tut sich nix in dieser wüsten Einöde, außer eine Hitzewelle und ein Sandsturm, der mir den Sand in alle Körperöffnungen und Poren presste, sodass meine Lungen und Nase vertrockneten und ich lieber halbtot und durchschwitzt im Bett liegen blieb (Der Arzt meinte, es wäre ne normale Grippe).

Der Sturm ist vorbei und ich ziehe Bilanz: Irgendwas ist mit meinen Haaren passiert während ich da alleine im Sand lag und mein (un)treuer Laptop (der im Sand neben mir lag) verweigert mir seit Tagen immer wieder mal die Tasten: T, Z,Ü,+, Tab, Shift und die Back-Taste. Fragt mich nicht warum sie jetzt gehen... Womöglich ist etwas Sand im Getriebe (Hihi, ich find den Spruch ja lustig).



Was hat sich sonst noch getan? Ich hab's während meinem kranken Zustand (der Sand stieg mir bis ins Hirn) immer noch nicht geschafft, mein geliebtes PS2-Spiel durchzuspielen (Shadow of Rome - da gibt's auch viel Sand). Ich als (nur noch) Gelegenheits-Zocker häng schon seit Wochen an den zwei Endgegnern (Wochen heißt: 4 mal in der Zeit gespielt und JA, es sind ZWEI Endgegner).

Ansonsten lag ich halt dumm auf der Couch, sabberte vor mich hin, weil das TV (und ein Virus in meinem Körper) mein Hirn aufweichte und ließ mir meine Glieder schmerzen *g*

Bis dann
Donald (the Punk-Designer)

Trapt - Wasteland
Kommentar veröffentlichen